Daniela Chudzinski

• Künstlerische Lehrtätigkeit im Rahmen des MUS-E-Programms der Yehudi Menuhin Stiftung Deutschland, 2007-2010

• Künstlerische Lehrtätigkeit an Hamburger Schulen, Primarstufe & Sekundarstufe I, 2006-2008

• Mitarbeit im Atelier Brückner, Stuttgart, im Bereich Ausstellungsgestaltung:
Konzeptentwicklung, Entwurf, Werkplanung und Ausführung verschiedener Projekte.
Schwerpunkt:

- temporäre Ausstellung „Klima und Mensch – Leben in Extremen“ für das Westfälische Museum für Archäologie in Herne
- Entwicklung von Kinder-Workshops für die Landesausstellung „Saurier - Erfolgsmodelle des Lebens" im Löwentormuseum in Stuttgart 2005-2006

• Studium der Kunstgeschichte und Medienkultur, Universität Hamburg 2003-2007

• Stipendium der Carnegie Mellon University in Pittsburgh (USA), College of Fine Arts, 2000

• Freiberuflicher Start als Illustratorin, 1999

• Auslandsaufenthalt in Lewes, Großbritannien, Tertiary Lewes College, 1996-1997

• Studium mit Schwerpunkt Illustration und Malerei, Hochschule für Angewandte Wissenschaften,
Hamburg, 1995-2002